Kostenlos mitmachen

SEXGESCHICHTEN!

Auf der Suche nach dem ultimativen Kopfkino? Die kostenlosen & erotischen Geschichten, eingesendet von unsereren Mitgliedern verhelfen dir zu diesem Genuß! Bitte macht weiter so, ihr seid die Besten!

Sexgeschichte

Alles begann im Caffee Teil 6

Gernot und ich verbrachten den ganzen Nachmittag mit Sex …..

Um 19.30 sagte Gernot zu mir.
Schatz ich weiß nicht ob ich das alles durchstehe es ist schwer für mich dich teilen zu müssen aber meine liebe zu dir ist stärker als alles andere auf der Welt…
Ich werde mich jetzt duschen gehen und dann arbeiten gehen…
Ich ging mit ihm duschen und wusch seinen Schwanz .
Der ist so sauber das jetzt wieder breite für einen Fickerchen ist meinte er und drängte mich aus der Dusche und setzte mich auf die Waschmaschine wo er dann in mich eindrang das ich aufschrie vor Geilheit . Er Knetet meine Titten und zog an den Nippeln . Du geile Fickstute ich besorg es dir das du nur mehr Sex mit mir haben willst . ich überhörte es und lies mich weiter Ficken bis wir beide gekommen sind. Gernot spritze mir auf meine Euter…
Danach zog er sich an und ging in die Arbeit…
Ich räumte die Wohnung auf und dachte an seine Worte „ ich besorg die das ich nur mit ihm Sex haben möchte „
Wie soll das wirklich weiter gehen ich liebe beide …
Ich ging bald ins Bett und schlief gleich ein. Gegen 23 Uhr bekam ich ein Sms von Sybille .

Hi meine Süße wie geht es dir wie geht es euch ???
Ich hatte heute ein langes Gespräch mit Ralf wegen dir..
Er hat ein gutes Gefühl bei euch meint er und es wird alles gut …
Ich liebe dich Kuss Sybille

Hi Sybille
Uns gehte s gut wir hatten heute einen Sex Tag und es war sau geil …
Er ist immer noch Eifersüchtig aber ich hoffe das legt sich…
Ich liebe dich auch und ich hoffe es wird alles wieder gut
Kuss Astrid
Gegen halb 7 ist Gernot mit frischen Brötchen heimgekommen und weckte mich auf.
Ich ging in die Küche und roch schon den Kaffee . ich setzte mich und wir begannen zu Frühstücken…
Nach einer Weile meint er wir sind heute eingeladen bei Ralf, willst du hinfahren?
Ich schaute ihn an und sagte wie du willst .
Tja warum nicht Sybille ist eh nicht da . Wie du willst …
Er ging ins Bett um 12 Weckte ich ihn mit einem Kuss wie ich es immer machte . er schaute mich an und fragte mich ob ich Sybille angerufen haben und gefragt hätte wo sie ist . ich schaute ihn an und sagte nein warum wenn sie nicht da ist ist sie nicht da . ich trau mich auch zu Ralf ich hab kein Problem.
Er schaute mich an und zog mich zu ihm und gab mir einen Kuss. Ich sagte zu ihm „ du kannst mich nicht Provozieren ….“
Das will ich gar nicht aber es ist eben schwer für mich im Film schaut das ja geil aus aber wenn die eigene Frau so was macht ist es eben anders……
Aber vielleicht schauen wir mal zu bei euch.. ich fing an zu lachen und sagte „ träum weiter“…
Er griff nach meiner Hand und zog mich ins Bett … er küsste mich und griff mir in den Schritt und meinte na da is ja alles Trocken das muss sich ändern …
Wir küssten uns und streichelten uns gegenseitig .ich merkte wir sein Schwanz hart wurde ich ging runter und bearbeitete ihn mit meinem Mund. Ich merkte wie er fast kommt und hörte auf ich setzte mich auf ihn und ritt ihn . komm strotz in mein loch du weist ich brauch das …
Er ließ sich das nicht zwei Mal sagen und spritze alles in mich rein .
Ich blieb auf ihm sitzen und genoss den Saft ihn mir…
Wir küssten uns und er legte mich auf den Rücken und saugte an meinen Titten. Dann ging er langsam runter und leckte an meiner Muschi ich wurde gleich wieder geil und voll nass .
Ja das liebe ich, ich will deinen Mösensaft und leckte intensiv weiter ich brauchte nicht lange bis ich gekommen bin . er schaute mich an und sagte ich kann dich teilweise verstehen den ein Mösensaft ist echt was gutes ….
Gegen 13 Uhr sind wir dann duschen gegangen .Gernot meinte komm gib gas um 13,30 sind wir bei den beiden eingeladen zum Essen. Mir wurde schlecht …. Wie bei den beiden ???

Ja Sybille hat mich gestern noch angerufen wir sollen vorbei kommen zum Grillen und Baden …
Aha Baden auch . ja meinte er die haben ein Hallenbad …
Ich dachte mir Ja das weiß ich ja da hatte ich schon Sex mit Sybille und der war geil …
Gegen 13,45 waren wir bei Ralf und Sybille. Sybille machte uns die Türe auf und strahlte mich an .
Hallo Gernot Hallo Astrid kommt rein. Mein Herz raste vor Angst…
Wir gingen in den Vorräumen sogen uns aus ,wie selbstverständlich ging ich ins Wohnzimmer und setzte mich hin. Gernot schaute mich an und sagte leise zu mir „ du kennst dich ja gut aus da „
Da wurde mir klar dass er mich den ganzen Tag beobachten würde. Ralf grinste und ging in die Küche zu Sybille. Ja ich war schon ein Paar mal da sagte ich zu ihm.
Ralf schrie aus der Küche was wir trinken wollen. Gernot sagte ein Bier wenn du eins da hast. Ralf schrie raus mit oder ohne Schnaps. OHNE sagte er. und mir bitte ein Wasser.
Ich saß steif im Wohnzimmer und mir war immer noch schlecht…
Sybille sagte „ Lasagne ist fertig bitte zu Tisch“ hmmm dachte ich lecker die mögen wir beide gerne…
Wir gingen in die Küche und setzten uns . Ralf gab mir mein Essen und Sybille gab Gernot seien Lasagne. Wir aßen und tratschen überalles was belanglos war . Sybille schaute mich immer wieder an und lächelte mir Mut zu. Ralf unterhielt sich mit uns als kannten wir uns schon Jahre…
Gernot musste aufs Klo und fragte MICH wo es sei. Ich schaute ihn an und sagte ihm den weg. Sybille sagte dann leise zu mir er will mich Provozieren sonst nichts. Ralf schmunzelte und Aß weiter. Sybille schaute ihn an und sagte das kenne ich ja alles. Dann gab sie ihm einen Kuss…
Gernot brauchte eine Weile und ich unterhielt mich mit den beiden über den garten.
Er ist wunder schon so viele Blumen und keiner sieht rein. Ralf sagte ja das ist gut so da kann man auch mal nackt herumlaufen und schaute Sybille grinsend an.
Gernot kam rein und sagte wer lauft Nackt herum . Ralf sagte „ wir im Garten“. Komm ich zeig dir unsern Garten . Gernot schaute mich an und stand auf. Ich wollte schon aufstehen da hielt mich Sybille mit dem Fuß zurück. Lass die Männer mal alleine sagte sie dann laut. Ralf Zeigte Gernot den ganzen Garten und setzten sich dann raus. Ich half Sybille in der Küche.
Sie schaute mich an und meinte „ Schatz wie geht es dir?“ nicht besonders gut momentan das überfordert mich ein wenig was gerade passiert .
Das glaube ich dir aber du wirst sehen es wird alles gut . Umsonst ist er heute nicht gekommen.
Du fehlst mir sehr sagte sie ich liebe dich und ich will dich bald wieder spüren an meinem Körper. Die schaute mich an und gab mir einen Kuss . Ich viel fast um so viel schiss hatte ich . Sie lachte und sagte „ eh du warst schon mal entspannter“ ja das war ich aber ich kann dich ja nicht küssen wenn Gernot da draußen ist . Warum Ralf ist auch draußen . Komm bring den beiden ein Bier das brauchen sie jetzt . ich ging raus zu ihnen auf einmal wurde es ruhig. Na redet ihr über uns ? Ralf sagte nein über dich. Sybille kam hinter mir nach und sagte was gibt es da zu bereden ?
Gernot wurde etwas Rot und Ralf sagte dann „ sehr viel den sie ist ja eine ganz liebe „ ich lächelte verlegen und setzte mich zu Gernot. Er legte seine Hand auf meinem Fuß und gab mir einen Kuss.
Ja das ist sie sagten Sybille und Gernot gemeinsam. Wir wurde ganz ungut , das merkte Gernot und drückte mir fest die Hand. Sag mal Ralf hast du Astrid schon das neue Bad gezeigt was du gemacht hast meinte Sybille. Er schaute sie an und sagte ämmm nein aber willst du es sehen? Ich sagte spontan ja den ich merkte das Sybille mit Gernot reden wollte.
Ich ging mit Ralf ins Haus uns schnaufte mal tief durch. Na geht es dir nicht gut ? nein überhaupt nicht sagte ich das ist ja der Horror pur. Ja das glaube ich dir aber glaub mir Gernot wird es Akzeptieren das du Bi bist und wer weiß vielleicht gefällt es ihm ja auch mal. Ich war auch sauer auf Sybille ich redete mir ihr 3 Monate fast nichts erst als ich die andere Frau kennen lerne und ich mit ihr ein langes Gespräch hatte wurde mir klar das es für sie etwas Schönes sein muss und ich kann heute damit leben. Ich war schon dabei wie Sybille mit einer andern frau geschlafen hat und seit dem macht es mir nichts mehr aus das Sybille mit Frauen schläft. Er nahm mich in den Arm und drückte mich fest an sich. Dann schaute er mich an und meinte komm lass uns in die Küche gehen Kaffee machen. wir gingen runter und wie wir in der Küche angekommen sind hörten wir die beiden da draußen lachen. Na siehst du es wird ja schon was.
Gernot kam rein und schrie in die Küche ich finde das Klo schon alleine.
Ralf ging zu Sybille und setze sich zu ihr ich stand da und wusste nicht wohin ich sollte da stand Gernot vor mir und nahm mich in den Arm. Das sind echt nette Leute . Er Küsste mich und kniff mir in den Arsch. Gernot ging raus zu den Beiden und setzte sich neben Sybille. Ich nahm den Kaffe mit und teilte ihn aus. Gernot schaute mich an und sagte nichts. Wir redeten noch lange und die Annäherung zwischen Sybille und Gernot war super gelaufen .
Im Stiegenhaus sagte Gernot ich hab Lust auf Sex mit dir wie steht’s da bei dir?
Ich bin heiß auf dich komm lass und Popen bis die Wände umfallen. Kaum in der Wohnung angekommen nahm mich Gernot an der Hand und drehte mich zu sich . wir küssten uns und zogen uns dabei aus. Wir gingen ins Wohnzimmer und Gernot griff mir an die Muschi und massierte sie . Ich genoss es und wollte mehr von ihm. Ich leget mich hin und spreizte meine Beine. Steck deinen Schwanz rein und Fick mich ich will dich jetzt Spüren und zwar Heftig.
Nein sagte er ich will dich nicht Ficken ich will dich lecken du Geile Sau du . er zog mich auf und wir gingen ins Schlafzimmer. Wir küssten uns und er holte vom Nachttisch die Handschellen raus.
Komm ich mach dich fest damit du mir nicht auskommst.
Er Kettet mich ans Bett und spreizte meine Beine . Hmm du riechst du geil .
Er fang an mich zu lecken oh Gott war das Geil. Ich wurde so geil das ich auslief. Gernot steckte mir 3 Finger rein und fickte mich mit der Hand. Ich schaute ihn an und bettelte um seinen Schwanz . nein den bekommst du noch nicht . Er steckte den 4 Finger rein und saugte an meinen Nippeln. Ich konnte nicht mehr und wimmerte vor Geilheit.
Na du Geile Sau willst du meinen harten Schwanz ? JAAAAAAAAAAAA steck ihn rein .
Er gab mir einen Kuss und Steckte ihn dann rein. Ohhhh Jaaaa komm Fick mich hart durch.
Gernot hob meine Beine und Fing an mich zu Ficken . ich genoss es und zog an meinen Nippeln. Es dauerte nicht lange bis ich gekommen bin . Gernot Spritze mir auf meine Titten . er leget sich neben mich und meinte. das war jetzt echt gut . ich konnte ihm nicht antworten ich war noch fertig vom Fick.
Er nahm mich in den arm und küsste mich. Dann nahm er mir die Handschellen ab und legte sie wieder zurück. Wir lagen uns in den Armen und schliefen ein.
Am Montag fuhr ich in die Arbeit wo Karin schon wartete.
Na wie war dein Wochenende ? Geil sagte ich und lächelte sie an .
Mit wem hattest du Sex ? ich schaute sie an und sagte ihr das wir bei Sybille und Ralf waren.
Wow sagte sie Gernot liebt dich echt sehr. Ja das tut er sagte ich.
Ich ging ins Büro und schaltete meine PC ein. Natürlich schaute ich ob ich von Sybille eine Mail bekommen habe. Und so war es auch.
Hi meine Geile Biene
Wie war der Tag noch? Gernot ist echt ein Klasse Typ auf den muss du schauen.
Wir hatten ein gutes Gespräch und er wird sich bemühen das alles zu verstehen.
Hast mal wieder Lust auf einen Kaffee in unserm Kaffee?
Kiss Sybille

Ich hört das wer ins Büro kam und schaltete das Mail weg.
Karin ist hereingekommen und fragte mich wann ich heute Pause mache?
So gegen 10 sagte ich treffen wir uns in der Küche? Ja sagte sie und jetzt schreib deiner Süßen.
Ich schaute sie an und frage sie warum sie das wisse.
Ja meine liebe dir merkt man eben an das du verliebt bist.
Tschüss und weg war sie

Ich beantworte erst mal die geschäftlichen Mails und dann schieb ich meiner Süßen

Hallo mein Geiler Leckhase

Danke mir geht’s gut und dir?
Ja wann treffen wir uns den ich hab heute bis 21 Uhr zeit
Ich hab gehört das ihr euch gut verstanden habt . ich glaube Gernot wird das Akzeptieren.
So jetzt muss ich was abreiten
Kuss Astrid

Um 10 ging ich in die Küche aber da waren so viel Leute das ich 2 Tassen Kaffee schnappte und zur Karin ins Büro ging.
Hi sagte ich Kaffee Service ist da. Sie schaue mich an und meinte nackt wärst mir lieber. Wir lachten beide und ich schloss die Tür.
Wir setzten uns und plauderten.
Sie fragte mich wo ich Sybille kennen gelernt habe und wie es zu unserm Verhältnis gekommen ist.
Ich erzählte ihr alles. da merkte ich wie gut das tut mit wem darüber zu sprechen.
Die Paus war schnell um und ich ging in Büro. Da schaute ich ob Sybille mir geschrieben hatte.
Leider war nichts drinnen in der Mailbox.
Gegen 11.30 bekam ich ein Sms das sie keine Zeit hätte aber morgen nach der Arbeit im Kaffee?
Ich sagte zu.
Wie ich nach Hause gehen wollte meldete sich Karin noch mal und fragte was ich gegen 15 Uhr mache . ich sagte ihr das ich was kochen würde aber sie könne ja gerne kommen.
Sie sagte zu.
Gegen 15.15 war Karin an der Tür . Hallo du sagte sie und gab mir einen Kuss auf die Wange.
Da riecht es aber gut was gibt es den. Reisfleisch sagte ich.
Hmmmm Lecker sagte sie und lächelte mich an.
Wir Aßen und unterhielten uns über mein Leben. Sie fragte mich wann ich mich mit Sybille wider treffen würde. Morgen um14 uhr in unserm Kaffee sagte ich . echt weis Gernot davon fragte sie
Das werde ich ihm sagen wenn er heute heimkommt. das finde ich super meinte sie. Dann fragte sie mich noch wo das berühmte Kaffe den sei . ich sagte ihr das Kaffee . sie lächelte mich an und sagte das kennt sie gar nicht.
Gegen halb 8 ist sie dann gegangen und wünschte mir noch einen schönen Abend.
Sie gab mir einen Kuss auf den Mund.
Um 21.20 ist Gernot nachhause gekommen. ich hab ihm sein Essen warm gemacht und wir redeten noch belangloses.
Du Gernot sagte ich zu ihm . ich treffe mich morgen mit Sybille im Kaffee . er schaute mich an und schnaufte mal durch . Ok danke das du mir das sagst finde ich echt super. Wann trefft ihr euch ? um 14 Uhr ca. aber wir bleiben im Kaffee. Maus sagte er ich will nicht wissen wann ihr ins Bett geht ich will nur wissen wann ihr euch trefft. wenn ihr im Bett landet kann ich eh nicht beeinflussen.
Wie gesagt mir genügt wenn du mir sagst wann ihr euch Trefft für alles andere bin ich noch nicht so weit.
Am nächsten tag fuhr ich gleich nach der Arbeit zum Kaffee . Sybille saß schon dort und lächelte mir entgegen. Hi meine Süße sagte sie laut . hi Schatz sagte ich zurück.
Ich gab ihr einen Kuss auf den Mund uns setze mich nieder.
Na wie geht es euch? alles wieder im Lot?
Ich hab ihm gesagt das wir uns heute treffen und das wir im Kaffee bleiben. sie schaute mich an uns meinte schade ich wollte dich verführen. Wir lachten und tranken an unserem Kaffee.
Die Kellnerin kam zu uns und brauchte eine Flasche Wasser. Sybille und ich redeten und redeten und redeten ich merkte nicht das mich wer beobachtet nach einiger Zeit sagte Sybille zu mir das mich da eine immer anschaute. Ich drehte mich um und sah Karin mit einer Freundin . ich wurde momentan Rot und Sybille fragte mich werden das ist. Ich sagte ihr das das eine Kollegin von mir sei. Karin grüßte rüber . Ich fing an zu lachen und sagte zu ihr rüber „ na warte auf morgen „
Sybille schaute mich an und fragte ich ist die Lesbisch? Ich sagte ja merkt man das bei ihr? Sie sagte nein aber die schaut dich so verliebt an. Aber du gehörst mir.
Ich sagte was tut sie nein das glaub ich nicht. Doch die ist Verliebt in dich auf das wette ich.
Wir unterhielten uns noch über Karin das ich bei ihr geschlafen habe und sie nichts von mir wollte .
Naja vielleicht hat sie sich ja da in dich verliebt. Aber eine Süße ist sie das muss man sagen meinte sie
Und ich lächelte und sagte und einen geilen Körper hat sie auch. Sybille schaute mich an und meine na hallo wo schaust du den hin…
Wir schauten zu Karin und fingen an zu lachen.
Gegen 18 Uhr bekam ich von Gernot ein SMS von Gernot.
Hi ich komme heute später heim ich Treffe mich mit Ralf .
Sybille schaute mich an und fragte mich „ na was machen wir dann noch? Fragen wir Karin ob sie mit uns ins Bett geht? Ich fing an zu lachen und sagte gute Idee.
Wir alberten noch herum und zahlten dann. Wir gingen zum Auto das etwas abgelegen stand
Sybille zog mich zu ihr und gab mir einen Kuss und griff mit auf meine Titten. Dann schaute sie mich an und sagte Ich will dich jetzt . Ich schaute sie an und mir wurde klar ich war geil auf sie.
Sie schaute mich an uns sagte fahr mir nach. Wir fuhren in den Wald und gingen ein Stück rein.
Nach kurzem weg zog sie mich an sich und fing an mich zu küssen und wir zogen uns aus sie drückte mich an den Baum und streichelte mich zärtlich. Ich genoss es wie immer. Sie knetete meine Titten und küsste mich . ich war so Geil auf sie das ich ihr gleich an die Muschi ging. Huch sagte sie du willst es im Freien du geiles Luder na dann komm ich besorg dir jetzt .sie Kniete sich runter und begann mich zu lecken. Sie saugte an meinem Klit das es mir gleich kam. Na du bist ja ausgehungert du Geile Sau du . ich schaute sie an und haute ihr eine auf den Arsch den ich wusste das liebt sie. Komm her du Fickstutte ich will deinen Saft haben . Wir wechselten die Position und ich drängte sie an den Baum. Ich saugte an ihren Titten und drang gleichzeitig mit 4 Finger in ihr ein sie schrie vor Geilheit auf . Ich fickte sie mit meinen Fingern bis sie kam. Du bist ja noch geiler als früher sagte sie. Ja das machst du aus du und dein geiler Körper . Wir gingen zum Auto zurück .
Sybille fuhren zu ihr nachhause und während der fahr schrieb ich Gernot das wir zu ihr nach Hause fahren. Wir unterhielten uns noch über Karin . Sybille meinte das sie eine Fesche frau sei. Ja und total lieb ist sich auch noch sagte ich zu ihr . Sybille lachte und sagte bist ja auch Verliebt . Aber nur in dich mein Geiles Miststück du …
Wie wir zu ihr in die Straße eingebogen sind sah ich das Gernot bei Ralf war.
Wir gingen rein und Begrüßten die beiden mit einem Kuss..
Ja da bist du sagte ich zu Gernot lach ich dachte ihr sein einen Trinken .
Nein wir reden gerade über euch sagte Ralf. Aso sagte Sybille ihr richtet uns also aus . Nein ich hab nur zu Ralf gesagt das er eine Fesche Frau hat . Ja und Astrid ist auch eine Geile Maus sagt Ralf zu Sybille . Ich wurde Rot und ging schnell aus dem Raum.
Gernot du musst mich heute noch ins Kaffee bringen da steht mein Auto noch. Ja das machen wir sagte er . Ralf und Gernot tranken ein Bier und alberten herum Sybille und ich saßen auf der Terrasse. Sybille sagte „ also einen 4er könnt ich mir schon vorstellen mit euch“ ich schaute sie an und meinte „ bist du Narrisch „ sie lachte und gab mir einen Kuss
Nach einiger Zeit kamen die beiden Männer raus und wir plauderten noch ein wenig.
Gernot war schon leicht betrunken und sagte er wolle nach Hause .
Sybille sagte dann zu mir „ Ich hole dich morgen ab damit du dein Auto wieder bekommst „ Ja danke so gegen 10 würde das passen ? Ja sicher doch…

Ich fuhr mit Gernot heim und er ging gleich ins Bett . Ich setzte mich noch vor den Pc und schaute ob Sybille online ist . auf einmal schrieb mich Karin an.
Hi meine Süßeste Kollegin wie geht es dir ? deine Freundin ist eine ganz liebe was ich gesehen habe .
Habt ihrs noch getrieben heute??

Ja sicher schrieb ich ihr zurück im Wald. Ja geil schrieb sie hast du mal dabei an mich gedacht?
Ämmmm nein ich nicht aber Sybille vielleicht die findet dich auch süß und hätte Lust auf einen Frauen dreier.
WASSSSS schrieb mir Karin im ernst ? ich ignorierte ihre frage und fragte sie was sie noch gemacht hat. Natürlich bohrte Karin noch nach ob ich das ernst meinte . Ja sicher meint sie das ernst was sonst !!
Würdest du das wollen fragte sie mich. Nein ich schlafe mit keinem Kollegen oder Kollegin schrieb ich ihr zurück.
Ich verabschiedete mich und ging nach dem Duschen ins Bett.
Am Morgen wurde ich zärtlich von Gernot geweckt . er küsste mich am Nacken und griff mir zärtlich auf meine Titten . Ja so will ich geweckt werden sagte ich ihm.
Ich drehte mich um und sah das er einen Steifen hatte. Hmmmm geil schaut der aus darf ich ihn haben. Er streckte ihn mir entgegen und ich nahm ihn in den Mund . Gernot genoss es und Spritze mir in den Mund . Danke für das geile Frühstück sagte ich zu ihm und gab ihm einen Kuss.
Ich stand auf und ging bei ihm vorbei da Packte er mich und warf mich aufs Bett. Glaubst ich will kein Frühstück von dir du geiles Miststück du?
Ich Spreizte meine Beine und er begann mich zu Lecken ich war schon so geil das es nicht lange dauerte bis ich gekommen bin. Ich schrie auf mein Körper zuckte Gernot hörte ich auf mich zu lecken und ich bin noch mal gekommen dann legte er sich auf mich und wir küssten uns .
Ich ging in die Dusche den in 30 min kann ja Sybille . Wie ich darunter stand hörte ich die Glocke und kurzdarauf hörte ich Sybille stimme. Gernot und Sybille unterhielten sich und Lachten.
Ich zögerte im Bad noch herum und ging dann raus. Sybille kam auf mich zu und gab mir einen Kuss auf den Mund . Gernot schaute uns an und grinste mich an. Na dann wollen wir mal dein Auto holen.
Gernot kam auf mich zu und gab mir einen Kuss und gab mir einen klatsch auf meinen Arsch .
Wir gingen runter zu ihr ins Auto und fuhren ins Kaffee. Wollen wir noch einen Trinken gefrühstückt hast du ja noch nichts sagte sie zu mir. Doch sagte ich und lächelte sie an. Aber ein Kaffee geht immer sagte ich zu ihr. Gernot hat nichts dagegen sagte sie zu mir ich hab ihm gesagt das wir etwas brauchen werden weist ja wie Frauen sind.
Im Kaffee redeten wir über unser Männer dann fragte ich Sybille wie sie das gemeint hat mit dem vierer ? Sie lachte und sagte naja wär ja mal was Geiles wenn ich sehe wie du Gefickt wirst und ich dir dabei auf die Titten greifen kann und umgekehrt auch.
Ja da hast du recht sagte ich zu ihr und bekam bei dem Gedanken eine Nasse Muschi .
Sybille sagte dann das sie Gernot ganz nett finde und es wird sich alles im guten ergeben und wir werden alle 4 noch gute Freunde werden in jeder Lage.
Wir verabschiedeten uns und ich fuhr heim. Gernot kochte und war gerade am Tischdecken wie ich bei der Tür reingekommen bin. Hi mein Süße es gibt was gutes zum Futtern. Ich setze mich an den Tisch und schon wurde mir mein Teller Serviert. Also das Mittagessen ist fast so gut wie das Frühstück sagte ich zu ihm . Beim Einräumen vom Geschirrspüler fragte mich Gernot wie es war mit Sybille. Ja wir tranken noch einen Kaffee und tratschen noch ein wenig . Sie ist echt eine ganz Liebe sagte er .

Linzerin

Profil
5
17
❤️Bedankt haben sich:
spitz50, ignistauru, wolfob69, lemon-56

Maxhaedrom

ist eine interessante geschichte, ich hoffe auf eine Fortsetzung.

spitz50

oh hallo das wird ja immer intressanter..... und auch geiler , warte schon auf die fortsetzung,lg...!!!