Kostenlos mitmachen

SEXGESCHICHTEN!

Auf der Suche nach dem ultimativen Kopfkino? Die kostenlosen & erotischen Geschichten, eingesendet von unsereren Mitgliedern verhelfen dir zu diesem Genuß! Bitte macht weiter so, ihr seid die Besten!

Sexgeschichte

jetzt habe ich mich doch ficken lassen 3.Teil

Vor einiger Zeit hatten wir unser Sommerfest unter dem Motto Karibik.
Da der Freitag ohnehin sehr warm war hatten sich auch die meisten entsprechend dem Motto gekleidet. Die Damen in bunten Kleidern bzw. kurzen Röcken mit zusammengebundener Bluse, die Herren teilweise in Knielangen weiten Hosen und bunten Hemden und FlipFlops.

Auch Eimer mit Sangria waren vorbereitet. Die Stimmung wurde angeheizt durch Alkohol immer ausgelassener und einige Frivolitäten blieben nicht aus. Besonders beliebt war das nass spritzen mit Wasserpistolen vornehmlich auf die Blusen einiger Frauen zu denen ich auch gehörte. Vorrangig bei den Frauen die keinen BH trugen und sich somit schnell abzeichnete was Frau unter der Bluse zu bieten hatte. Zwischendurch hatte man das Gefühl oben ohne dazusitzen und die gierigen Blicke um nicht zusagen auch geile geifernde Blicke konnte ich wahrnehmen und geniessen.
Unser Praktikant ließ mich kaum aus den Augen und wann immer es sich ergab setzte er sich mir gegenüber um nett mit mir zu plaudern und mir dabei immer wieder auf die Titten zu starren besonders als die Bluse nass war und sich meine Nippel durch die Bluse drückten.

Zu späterer Stunde als es draussen dunkel war und nur noch Kerzen auf den Tischen brannten
Übernahm ich ein wenig die Initiative und strich unter dem Tisch mit meinen nackten füssen die Waden und ging immer höher bis in den Schritt, da konnte ich dann sehr deutlich spüren das dass nicht ohne Wirkung geblieben ist. Er zog sich dann die kurzen weiten Hosen hoch bis zu den Oberschenkeln und ich kämpfte mich mir meinen Zehen durch den Hosenrand und spürte dann plötzlich seinen Schwanz an meinen Zehen. Das kleine Schweinchen hatte wohl keine Unterhose an, als ich dann nach einigen Bewegungen feststellt wie sein Schwanz anfing zuzucken wurde ich schlagartig geil und feucht. Er konnte seinen Unterkörper kaum stillhalten und sein verklärter Blick zeigten mir das er kurz vor dem abspritzen war. Ich stellte daraufhin meine Aktivitäten ein, er sollte sich das abspritzen erst noch verdienen. Mit seinen flehenden Blicken und fordernden Unterleibsbewegungen genoss ich seine Hilflosigkeit. Zum Ende der Feier fragte er mich ob wir nicht noch in einen Biergarten gehen wollten und eventuell noch auf eine Geburtstagsparty von einem seiner Kumpel. Ich willigte spontan ein, ich hatte ihm ohnehin versprochen mal mit ihm wegzugehen, wir saßen dann später an einem Biertisch auf Barhockern, mein Rock rutschte dabei ziemlich hoch und nur durch überschlagen der Beine konnte ich tiefere Einblicke den Männern unweit gegenüber die Einsicht verwehren. Mein Praktikant wurde immer mutiger, er stand dicht neben mir und flüsterte mir ins Ohr wie geil er mich findet und das er oft daran denken muss wie er mich in der Tiefgarage ficken durfte, er drückte dabei seinen Unterkörper an meinen Schenkel und ich spürte wie er seinen Schwanz daran vorsichtig rieb und er seine Hand sich auf meinen Oberschenkel legte. Ich ging dabei automatisch von der Beinüberkreuzstellung in die Waagerechte ohne daran zudenken das man jetzt ganz deutlich meinen durchsichtigen weißen Seidenslip sehen konnte. Ich bemerkte das erst als ich die geilen starren Blicke sah und in meiner derzeitigen Stimmung heizte mich das nur noch an, so beschloß ich dann auch beim nächsten Toilettengang meinen Slip auszuziehen ..........

Zeigegern

Profil
5
17

waldigeil 15.07.2022

wann kommt die Fortsetzung?

steve_wank8 18.06.2022

bitte weiter

steve_wank8 29.05.2022

bitte weiter

karl53

geile büchse

Dolarius

geile kleine Geschichte...würde ebenso gern von dir soo verführt werden...

Mausi0764

der Slip war ja eigentlich schon auf der Party überflüssig gewesen. aber nun sollte es schnell eine Fortsetzung der Geschichte geben, weil das Ende ja einiges erahnen läßt

seven02

Der Arme Kerl, aber die anderen tun mir auch leide was die zu sehen bekommen in der Fortsetzung. Mit eine ruhigen Bier wirde´da wohl nichts mehr...

flamingo04

Eigentlich ist das ja gemein von Dir, wenn Du die "Büben" so aufgeilst, denn die möchten dann unbedingt von Dir verwöhnt werden, oder???

spitz50

oh da heizt du aber den schön ein....... und wie gehts weiter????